WordPress hilfe

Du bist dabei in WordPress ein Theme oder ein Plugin upzudaten und erhältst die Meldung:

“Die Installation ging schief”

Was ist das Problem?

Bei einem Update auf dem Webserver werden Dateien zwischengespeichert bevor sie überschrieben werden. Nun kann es sein, dass WordPress dort keine Schreibrechte hat. Prüfe  die PHP.ini Datei auf Ihrem Server via FTP oder spreche mit deinem Hosting-Anbieter.

Error.log prüfen

Jeder Server kann Fehlermeldungen in einer Datei names error.log speichern. Hier stehen alle Fehlermeldungen genau drin. Wie Du die errror.log Datei anstellst und wo Du sie findest müsst Du den Hilfe Seiten Deines Hosters nachschauen. Manchmal muss erst eine php.ini Datei angelegt und beschrieben werden, mal stellt Dir Dein Hoster die Daten im Kundenbereich zu Verfügung. Schau also in Ruhe nach.

Lösungen

Prüfe  auch via FTP ob die Dateirechte richtig vergeben sind. Ordner sollten haben 775 und Dateien 644.

Du kannst in der wp-config.php Datei auch das /temp Verzeichnis anpassen:

define(‘WP_TEMP_DIR’, dirname(__FILE__) . ‘/wp-content/temp/’);